ASW (Aufsuchende Sozialarbeit/ Streetwork/ Wohnungslosenhilfe)

Das Leistungsspektrum aufsuchender Sozialarbeit beinhaltet inzwischen nicht mehr nur Streetwork, sondern setzt sich bei Arkade e.V. noch aus zwei weiteren Bausteinen zusammen.

Arkade e.V. – Jugendhilfe bietet Kommunen an, Aufsuchende Sozialarbeit/ Streetwork/Mobile Jugendarbeit/ Wohnungslosenhilfe  für entsprechende Bedarfe umzusetzen.

 


Streetwork/ Mobile Jugendarbeit  

Mobile Jugendarbeit stellt innerhalb der Jugendhilfe einen eigenständigen Arbeitsansatz dar, der die traditionellen Angebote der Jugendhilfe ergänzt. Streetwork/ Mobile Jugendarbeit ist im Grundsatz: lebensweltorientiert, alltagsbegleitend, akzeptierend und präventiv.

•    Zielgruppen der Mobilen Jugendarbeit  

Zielgruppen der Mobilen Jugendarbeit sind Jugendliche, die v.a. in den Bereichen Alkohol, Drogen, Kriminalität grenzüberschreitend und damit gefährdet sind. Sie sind von Ausgrenzung bedroht und benötigen Hilfe und individuelle Unterstützung bei der Alltagsbewältigung und ihrer persönlichen Lebensperspektiventwicklung.

•    Handlungsansätze der Mobilen Jugendarbeit  

Mobile Jugendarbeit setzt am Bedarf der jeweiligen Zielgruppe an.
Die Handlungsansätze sind integrativ und umfassen folgende Methoden:

- Streetwork
- Einzelfallhilfe
- Cliquenarbeit
- Gemeinwesenarbeit.

Streetwork mit Menschen in der Sexarbeit 

Streetwork nimmt gegenüber den Sexarbeiterinnen grundsätzlich eine akzeptierende, wertschätzende und von Empathie geprägte Haltung ein.
Streetwork unterstützt die Frauen in allen Lebenslagen, beantwortet alle Fragen und bietet Hilfe in unterschiedlichen Situationen (Wohnungssuche/Wohnungslosigkeit, Schulden, Einstieg-und Ausstiegsberatung u.a.)

Flyer Menschen in der Sexarbeit

 

Streetwork im Projekt Läuft?! in Zusammenarbeit mit Arkade-Pauline 13 

Läuft?! ist ein Verbundprojekt für schwer erreichbare junge Menschen gemäß der Förderrichtlinien des Bundesprogramm "RESPEKT" – Pilotprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Im Projekt Läuft?! der Arkade-Pauline 13 werden schwer erreichbare junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahre individuell, niederschwellig und auf freiwilliger Basis bei der Verbesserung ihrer Lebenslage und Eingliederung in Regelsysteme (Arbeit, Ausbildung) begleitet und unterstützt. Im Projekt Läuft?! arbeitet Streetwork/Mobile Jugendarbeit eng mit  Arkade-Pauline 13 zusammen, die intensive Unterstützung in der Einzelfallhilfe bietet.

Clearingstelle Wohnungslosenhilfe Friedrichshafen (CWF), Keplerstr. 7 

Seit September 2016 engagiert sich die Arkade gemeinsam mit dem Dornahof in der Wohnungslosenhilfe am Standort Friedrichshafen.
Beide Träger verantworten gemeinsam die Sozialarbeit in der Städtischen Obdachlosenunterkunft für alleinstehende Männer in der Keplerstraße 7, Friedrichshafen, mit einer Bewohneranzahl von bis zu 50 Männern.
Die Arkade e.V. sieht in diesem Engagement eine sinnvolle und zielführende Ergänzung zu ihrem bisherigen Auftrag der Aufsuchenden Sozialarbeit/Streetwork in Friedrichshafen. In der gemeinsamen Kooperation mit dem in der Wohnungslosenhilfe erfahrenen Träger Dornahof wurde ein Konzept zur langfristigen Umwandlung der Unterkunft in eine Clearingstelle entwickelt.
Beide Träger wurden von der Stadtverwaltung Friedrichshafen, zunächst für drei Jahre, mit der Realisierung dieses Konzeptes beauftragt. Bei der Unterkunft Keplerstraße 7 handelt es sich um eine ordnungs- und polizeirechtliche Notunterkunft.
Die in der Keplerstr. 7 lebende Personen sind erwachsene, alleinstehende Männer, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind und deren aktuelle persönliche Situation zusätzlich durch gewisse Merkmale gekennzeichnet sind (drohende oder bereits bestehende Arbeitslosigkeit, Zusammenbruch der Familie, weitgehender Verlust sonstiger soziale Bindungen, erhebliche Verschuldung, Straffälligkeit, Psychische Erkrankung).

Aufsuchende Sozialarbeit/Streetwork/Wohnungslosenhilfe (ASW)
Florian Nägele
Bereichsverantwortung
Scheffelstr. 54

D-88045 Friedrichshafen
T. 0170.8568697
streetworker-fn@arkade-ev.de

Clearingstelle Wohnungslosenhilfe (CWF)
Florian Nägele
Teamleitung
Keplerstr. 7
D-88045 Friedrichshafen
T. 0170.8568697
streetworker-fn@arkade-ev.de