RPK im Reha Baienfurt

Die Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke (RPK) im Reha Baienfurt ist eine stationäre Ein- richtung, die medizinische und berufliche Rehabilitation und psychosoziale Betreuung anbietet. Schwerpunkte der Rehabilitationseinrichtung sind u.a.: Fachärztliche psychiatrische Behandlung, Ergotherapie, lebenspraktisches Training, Arbeitstraining, berufliche Anpassung, Berufsvorbereitung.

Unsere Einrichtung

Wir sind eine Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Menschen mit zehn stationären und zwei ambulanten Plätzen. Die Einrichtung liegt inmitten der Kleinstadt Baienfurt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen.
Das Team unserer Einrichtung setzt sich zusammen aus Facharzt, Psychologin, Sozialarbeiter, Fachkrankenschwester und Ergotherapeut.
Im Sinne einer gemeindenahen, sozialpsychiatrischen Versorgung nehmen wir überwiegend Rehabilitanden aus den Regionen Ravensburg und Bodensee auf.
Unsere Angebote richten sich an psychisch erkrankte Menschen, die nach einer akuten Krankenhausbehandlung an einer Rehabilitationsmaßnahme interessiert sind.

Unser Angebot

Die Rehabilitanden leben in Wohngruppen zusammen, jeder bewohnt ein Einzelzimmer. Die Teilnahme an unserem Therapieprogramm ist verbindlich. Auf die Eigenmotivation der Rehabilitanden legen wir großen Wert.

Unsere Therapieschwerpunkte

  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Medikamentöse Behandlung
  • Psychoedukation und Gesundheitsbildung
  • Psychosoziale Betreuung und Rehabilitationsberatung
  • Ergotherapie
  • Bewegungstherapie
  • Angehörigenarbeit und Familienberatung

Unsere weitere Hilfestellung

  • Hauswirtschaftliches und lebenspraktisches Training
  • Hilfe bei der Regulierung administrativer Angelegenheiten
  • Integration in Gruppen bzw. Vereine der Gemeinde
  • Einleitung der beruflichen Rehabilitation in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit

Zielsetzung

Das allgemeine Ziel des RPK-Aufenthaltes ist eine möglichst selbstständige Lebensführung und berufliche Integration. Unser Anspruch ist es, in unserer Einrichtung eine menschlich warme Atmosphäre zu pflegen, durch die der Einzelne aus seiner Isolierung heraus findet und neue Strategien für die Bewältigung seines Lebens erlernt.

Mögliche individuelle Ziele

  • Die Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Die Weiterentwicklung eigener Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Das Erleben der eigenen Möglichkeiten und Grenzen der Belastbarkeit

Aufnahmeweg

Für Interessenten und deren Familien bieten wir ein unverbindliches Informationsgespräch über den Inhalt unserer Arbeit an. Bei weiterem Interesse erfolgt nach dem Vorstellungsgespräch eine dreitägige Rehabilitationserprobung. Danach wird gegebenenfalls der Antrag auf Kostenübernahme gestellt.

Mögliche Kostenträger

  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Rentenversicherungsträger
  • Bundesagentur für Arbeit

Die Kostenbeantragung erfolgt durch ein fachärztliches Gutachten des behandelnden Arztes, den formellen „Antrag auf Maßnahme in einer Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke (RPK)“ und einer gutachter- lichen Stellungnahme unseres Facharztes.

Reha Baienfurt
Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke und Behinderte (RPK)
Uhlandstraße 42
88255 Baienfurt
T 0751 480 50
F 0751 480 78
reha-baienfurt@arkade-ev.de